Nachrichten

Fotoausstellung „Was mein Leben schöner macht“ ab JETZT in der Volkshochschule

von Kiss

Fotoausstellung

 „Was mein Leben schöner macht“

Aktuell , bis 8.3.2018 in der Volkshochschule, im Tietz

Moritzstraße 20;   5. Etage

 

Besuchen Sie unsere Ausstellung und entdecken Sie die wunderbaren großen und kleinen Dinge und Momente, die das Leben begleiten, bereichern und einfach schöner machen.

Lichtflimmern

von Kiss

Es gibt Menschen, die ein stroboskopartiges Flimmern bei LED´s sowie ein Flackern und Aufblitzen bei Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen deutlich wahrnehmen. Im Alltag kann dies ein natürliches Sehen sehr belasten und sich, neben der Beeinträchtigung des Wohlgefühls, sogar gesundheitlich problematisch auswirken.

Sind Sie interessiert an einem lösungsorienten Austausch mit anderen Betroffenen?

Informationen zu den Treffen finden Sie unter: lichtgesundheit@web.de

Neuer QiGong Kurs ab Ende Januar

von Kiss

Ab Ende Januar findet wöchendlich Donnerstags ein neuer QiGong Kurs mit Heera statt.

Wo: KISS Rembrandtstraße 13a/b

Kosten: 120€ (Übernahme durch Krankenkassen möglich)

Anmeldung:

www.qigong-massage.de

0371-91888835

„Sächsische Selbsthilfepreis der Ersatzkassen“ 2017 wurde in Dresden vergeben

von Kiss

Der „Sächsische Selbsthilfepreis der Ersatzkassen“ 2017 wurde in Dresden vergeben. Die Auszeichnung würdigt das herausragende Engagement der gesundheitsbezogenen Selbsthilfearbeit und will innovative Konzepte und Projekte befördern, die zum Nachahmen anregen.

Der mit 2.000 Euro dotierte zweite Preis ging an die Selbsthilfegruppe Hepatitis-C-Betroffener „Anti-D“ aus Chemnitz. Seit Jahren engagiert sich die Gruppe um eine bessere rechtliche Anerkennung und Wiedergutmachung eines zu DDR-Zeiten vertuschten Impfschadens. Sie begleitet betroffene Frauen auf dem oftmals schweren Weg der Erkrankung.

Die KISS gratuliert den Chemnitzer Preisträgern ganz herzlich und wünscht für das kommende Jahr viele gute Ideen.