Aktuelle Ausgabe von Kiss

Videos

Newsbeiträge

„Sächsische Selbsthilfepreis der Ersatzkassen“ 2017 wurde in Dresden vergeben

Der „Sächsische Selbsthilfepreis der Ersatzkassen“ 2017 wurde in Dresden vergeben. Die Auszeichnung würdigt das herausragende Engagement der gesundheitsbezogenen Selbsthilfearbeit und will innovative Konzepte und Projekte befördern, die zum Nachahmen anregen.

Der mit 2.000 Euro dotierte zweite Preis ging an die Selbsthilfegruppe Hepatitis-C-Betroffener „Anti-D“ aus Chemnitz. Seit Jahren engagiert sich die Gruppe um eine bessere rechtliche Anerkennung und Wiedergutmachung eines zu DDR-Zeiten vertuschten Impfschadens. Sie begleitet betroffene Frauen auf dem oftmals schweren Weg der Erkrankung.

Die KISS gratuliert den Chemnitzer Preisträgern ganz herzlich und wünscht für das kommende Jahr viele gute Ideen.

Weitere News