Pflegende Angehörige

Häusliche Pflege - Reden hilft und entlastet

Ins Kino gehen, Freunde treffen oder sich mit Gleichgesinnten austauschen – für pflegende Angehörige kaum möglich.

Doch Sie sind nicht allein. Die Erfahrung zeigt: der Austausch mit  anderen Betroffenen entlastet.

Praktische Pflegetipps, die Organisation von Entlastungspflege, der Umgang mit professionellen Anbietern, Kranken- und Pflegekassen können Themen einer Selbsthilfegruppe sein.  

Aktuelle Ausgabe von Kiss

Videos

Newsbeiträge

Neues Netzwerk für Alleinerziehende und Eltern

Angedacht ist ein Netzwerk, welches aus Alleinerziehenden sowie auch gern aus Eltern, aus dem Chemnitzer Raum besteht, welche sich gegenseitig unterstützen. Seien es gemeinsame Treffen (z. B. Grillabende, Spielplatzbesuche etc.), der Austausch über Hilfsangebote (z. B. Kurse, empfehlenswerte Nannys und Mannys etc.), gern auch gegenseitige Übernahme der Betreuung des Kindes, Tausch von Kindersachen oder einfach nur ein offenes Ohr sollen der Leitgedanke des Netzwerkes sein. Sie haben Interesse und möchten sich an dem Netzwerk beteiligen? Gern nehmen wir Ihre Anmeldungen über die KISS Chemnitz 0371 6004870 oder unter selbsthilfe@stadtmission-chemnitz.de auf.

Weitere News