Termine

Workshop - Von der Initiative zum Verein

26.06.2018, 16:30 - 19:30 Uhr

Die Veranstaltung findet in der

Begegnungsstätte - Haus der Kulturen
Jägerstraße  5-7,
09111  Chemnitz,

statt.

Von der Initiative zum Verein: Grundlagen zur Vereinsgründung. Ein Workshop des Verband Binationaler Leipzig und dem Projekt Comparti des AGIUA e.V.

Was ist ein Verein? Welche Vorteile hat die Arbeit in einem Verein? Welche alternativen Organisationsformen gibt es? Wie schaffen wir, einen Verein zu gründen? Welche rechtlichen Bedingungen sollen wir beachten? Wer hilft uns dabei?

Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen möchten wir diese Fragen beantworten und praktische Informationen für eine erfolgreiche Vereinsgründung geben. Neben einem inhaltlichen Input bietet der Workshop die Möglichkeit, gezielt am Aufbau von Satzungen zu arbeiten und praktische Beispiele anzuschauen. Darüber hinaus können die Teilnehmer*innen über ihre eigene Ideen/Ziele für die zukünftigen Vereine erzählen und im Rahmen des Workshops Feedback bekommen.

Der Workshop richtet sich an kleine interkulturelle Initiativen, die einen Verein gründen möchten. Besonders angefragt sind Initiativen von Migrant*innen.
Die Veranstaltung wird auf Deutsch durchgeführt.
Die Teilnahme ist kostenlos, die Plätze sind jedoch begrenzt.
Daher bitten wir um vorherige Anmeldung an comparti@agiua.de oder telefonisch (0371/495 127 60) bis zum 22.06.2018.

Diese Veranstaltung findet statt im Rahmen des Projekts „SAQsen! Stark - Aktiv - Qualifiziert in Sachsen. Begleitung von Integrationsprojekten“ vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften (Gefördert durch den Freistaat Sachsen im Rahmen des Landesprogramms Integrative Maßnahmen) und des Projekts „Comparti“ vom AGIUA Migrationssozial- und Jugendarbeit e.V. (Gefördert durch das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat).

Einladung zum Trialog "Wie kann ich soziale Kontakte knüpfen und welche Rolle spielt mein Geldbeutel dabei?"

27.06.2018, 17:00 Uhr

Am 27.06.2018 um 17Uhr findet in der Jugendherberge "Chemnitz eins" der Trialog zum Thema "Wie kann ich soziale Kontakte knüpfen und welche Rolle spielt mein Geldbeutel dabei?" statt.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Eintritt ist frei!

Wochenendworkshop "Tanzen mit Handicap"

18.08.2018

Am 18.8 und 19.8 findet jeweils von 10:30 bis 11:40Uhr ein Wochenendworkshop "Tanzen mit Handicap" mit APart Chemnitz und dem Tanzsportclub Synchron statt.

WO: im Festsaal des Klinikums Chemnitz (Dresdner Str. 178)

WER: eingeladen sind Personen mit Parkinson, Schlaganfall, anderen neurologischen Erkrankungen, Krebs sowie Herz-, Muskel- und Knochenerkrankungen.  (die Teilnehmer sollten sich ohne Hilfsmittel auf dem Parkett bewegen können)

Der Workshop wird von der AOK gefördert und ist daher Kostenfrei

Alle Informationen zu der Veranstaltung finden Sie unter: www.apart-chemnitz.de

 

Anmeldung zur Veranstaltung unter: 0371 8080291
 
 

Wochenendworkshop "Tanzen mit Handicap"

19.08.2018

Am 18.8 und 19.8 findet jeweils von 10:30 bis 11:40Uhr ein Wochenendworkshop "Tanzen mit Handicap" mit APart Chemnitz und dem Tanzsportclub Synchron statt.

WO: im Festsaal des Klinikums Chemnitz (Dresdner Str. 178)

WER: eingeladen sind Personen mit Parkinson, Schlaganfall, anderen neurologischen Erkrankungen, Krebs sowie Herz-, Muskel- und Knochenerkrankungen.  (die Teilnehmer sollten sich ohne Hilfsmittel auf dem Parkett bewegen können)

Der Workshop wird von der AOK gefördert und ist daher Kostenfrei

Alle Informationen zu der Veranstaltung finden Sie unter: www.apart-chemnitz.de

 

Anmeldung zur Veranstaltung unter: 0371 8080291
 
 

Orthopädisches Patientenforum Bethanien

05.09.2018, 17:00 Uhr

Wann? Mittwoch, 05. September 2018 (Beginn: 17:00 Uhr, Einlass: 16:45 Uhr)

Wo? Wasserschloss Klaffenbach; Wasserschloßweg 6 – 09123 Chemnitz

Vortrag: Chefarzt Prof. Dr. Dr. med. M. Wagner  „Lebensqualität durch Gelenkersatz“

 

Weitere Termine